Mayer Kanal- und Rohrreinigung GmbH

Tasdorf Süd 17, 15562 Rüdersdorf bei Berlin

Tel. 033638 - 700-0 | Fax: 033638 - 700-1 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Website

 

Name des Unternehmens:
Mayer Kanal- und Rohrreinigung GmbH


Branche:
Kanal- und Rohrreinigung


Gründungsjahr:
1985


Rechtsform:
GmbH


Mitarbeiter:
aktuell 52 Mitarbeiter, davon 6 Azubis


Ansprechpartner:
Monika Bodenburg

 

Von einer Zusammenarbeit mit Organisationen der Kinder- und Jugendarbeit könnte die MAYER GmbH wie folgt profitieren bzw. wäre für uns sehr hilfreich:

  • Bekanntheitsgrad: unseres Unternehmens und deren Dienstleistungen steigern
  • Image: Verbesserung und Vertiefung unseres Images
  • Kunden: aus potentiellen Kunden Stammkunden machen
  • Fachkräftesicherung: sorgt für Erfolg und Wohlstand. Eine Herausforderung der Zukunft. Wir setzen auf unseren Nachwuchs. Wir brauchen Fachkräfte für eine innovative und wettbewerbsfähige Wirtschaft.

 

Bei der Unterstützung von gemeinnützigen Organisationen ist uns besonders wichtig:

  • Kontakt: ein regelmäßiger persönlicher Kontakt
  • Umfeld: vorzugsweise, dass diese direkt in unserem Umfeld aktiv sind
  • Transparenz: absolute Transparenz bei der Verwendung von Sach- u. Finanzmitteln gegeben sind
  • Zukunft: dass in die Zukunft investiert wird, wie z.B. in Sportvereinen, Kindergärten, Schulen
  • Nachhaltigkeit: wie z.B. investieren in Büchern, Spielgeräten. In Sachen wovon man lange etwas hat.

 

Um noch mehr Gutes für Kinder und Jugendliche in unserer Region zu tun, könnte die MAYER GmbH Folgendes anbieten:

  • Ausflugsziel Firma MAYER GmbH: Die Kita Sperlingshausen aus Rüdersdorf kommen jährlich in den Sommerferien zu uns. Hier erwartet die Kinder eine Firmenbesichtigung, Vorführung diverser Fahrzeuge, Malwettbewerbe und Torwandschießen.
  • Baumaterialien: wie Nägel, Holz, Korken für die jeweiligen Projektarbeiten mit Kindern und Jugendlichen zur Verfügung stellen.
  • Finanzielle Unterstützungen in: neuen Spielgeräten, Ausstattungen von Kinderfesten, Renovierungen v. Bädern
  • Absaugen von Sandkastensand: Zwecks Sanderneuerung im „Haus der kleinen Strolche“ in Woltersdorf im August ´2014 hatten wir den alten Sand mittels unserer Kombis abgesaugt.
  • Spenden von Büchern: 12 Bücher über das Handwerk wurden an die Kita Sperlingshausen gespendet